beste heißluftfritteuse
| |

Heißluftfritteuse Test 2024: Das sind die besten Airfryer.

Wollen Sie leckere Gerichte gesünder kochen und den Geschmack behalten? Vielleicht ist eine Heißluftfritteuse perfekt für Sie. Im Heißluftfritteuse Test haben wir top Modelle gecheckt, um Ihnen die beste Wahl zu zeigen.

Wir prüften fünf Heißluftfritteusen, u.a. den Ninja Airfryer MAX und den Philips Airfryer Essential. Sie alle fassen etwa fünf Liter und haben einen Korb. Airfryer sind super für schnelles, spaßiges Kochen und haben viele Rezeptoptionen.

Unsere Tipps helfen Ihnen, perfekte Pommes und leckeren Kuchen zu machen. Der Ninja Airfryer ist unser Testsieger. Er brillierte in jedem Testbereich.

Wichtige Erkenntnisse

  • Heißluftfritteusen machen Essen gesünder, indem sie weniger Fett brauchen.
  • Der Ninja Airfryer ist der beste in allen Tests.
  • Sie sind vielseitig und öffnen viele Kochmöglichkeiten.
  • Expertentipps erleichtern die Zubereitung leckerer Gerichte.
  • Wichtig sind Garvolumen, Funktionen und leichtes Reinigen beim Kauf.

Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links*. Wenn du über diese Links etwas kaufst, erhalte ich möglicherweise eine kleine Provision. Die mit einem * gekennzeichneten Links helfen, die Kosten für diese Website zu decken und hochwertige Inhalte bereitzustellen. Für weitere Informationen zu Affiliate-Links und deren Kennzeichnung, klicke bitte hier.

Was ist eine Heißluftfritteuse und wie funktioniert sie?

Eine Heißluftfritteuse, der Airfryer, ist ein modernes Küchengerät. Es frittiert Essen anders als normale Fritteusen. Sie nutzt heiße Luft, um Essen knusprig zu machen. Dies bedeutet, dass Essen mit weniger oder ganz ohne Öl gekocht werden kann. So isst du gesünder.

Der Unterschied zwischen Heißluftfritteuse und herkömmlicher Fritteuse

Eine Heißluftfritteuse und eine normale Fritteuse unterscheiden sich wesentlich. In einer traditionellen Fritteuse werden die Lebensmittel in Öl gebraten. Die Heißluftfritteuse hingegen nutzt einen Ventilator. Sie lässt heiße Luft um das Essen zirkulieren. Dadurch wird es außen knusprig, ohne viel Fett zu brauchen.

Vorteile des Frittierens mit Heißluft

Das Frittieren mit Heißluft hat viele Vorteile:

  • Gesündere Option: Weniger Öl führt zu gesünderen Mahlzeiten, ohne dass du auf Geschmack und Knusprigkeit verzichten musst.
  • Vielfältige Verwendung: Heißluftfritteusen können mehr als nur Frittieren. Du kannst darin auch backen, grillen und rösten.
  • Schnelles Kochen: Sie sind klein und heizen schnell auf, was Kochzeiten verkürzt verglichen mit einem großen Ofen.
  • Leicht zu reinigen: Viele Modelle können einfach in der Spülmaschine gereinigt werden, was den Pflegeaufwand minimiert.

Wenn du gesünder kochen willst, lohnt es sich, Heißluftfritteusen in Erwägung zu ziehen. Sie sind nicht nur gesund, sondern auch sehr vielseitig. Eine Bereicherung für jede Küche.

Für wen lohnt sich der Kauf einer Heißluftfritteuse?

Heißluftfritteusen sind super für Haushalte jeder Größe. Ob Sie alleine sind oder in einer großen Familie leben, es gibt den richtigen Airfryer. Wichtig ist, auf Ihre Bedürfnisse zu achten, um die beste zu finden. Für Single-Haushalte, kleine und große Familien haben wir die passenden Tipps.

Single-Haushalte und kleine Familien

Kleine Heißluftfritteusen mit einem Fassungsvermögen von 1,5 bis 2,5 Litern sind ideal. Sie brauchen wenig Platz und sind leicht sauber zu machen. Obwohl sie klein sind, können sie viele unterschiedliche Gerichte zubereiten. Tests zeigen, dass auch diese Modelle super Ergebnisse bringen und gesünder als Frittieren in Öl sind.

Große Familien und Haushalte

Für größere Gruppen sind Heißluftfritteusen ab 3 Litern sinnvoll. Sie können viel gleichzeitig kochen und sparen so Zeit. Einige haben sogar zwei Zonen zum Kochen von verschiedenen Gerichten. In Tests werden Leistung und Effizienz der großen Modelle genau geprüft, um die besten herauszufinden.

Heißluftfritteusen sind eine gesündere Art zu kochen – egal für wie viele. Sie brauchen weniger Fett und auch sonst ist die Zubereitung einfach. Richtig gewählt, können Sie sich so in Ihrer Küche besser organisieren.

Worauf sollte man beim Kauf einer Heißluftfritteuse achten?

Man sollte auf viele Dinge achten, wenn man eine Heißluftfritteuse kauft. Dazu gehören Größe, Leistung, Temperaturkontrolle und wie einfach sie zu reinigen ist. Diese Punkte helfen dabei, das beste Gerät für die eigenen Bedürfnisse zu finden.

Größe und Kapazität des Garkorbs

Die Größe des Garkorbs ist wichtig. Sie hängt davon ab, ob man allein kocht oder für eine große Familie. Kleinere Modelle mit 2-3 Litern passen gut zu Singles. Für größere Familien sind Fritteusen mit 4-6 Litern besser.

Leistung und Temperaturregelung

Die Leistung einer Heißluftfritteuse ist in Watt angegeben. Mehr Watt bedeuten schnellere Garzeiten. Eine genaue Temperaturregelung ist auch wichtig, um das Essen perfekt zu machen. Die besten Geräte erlauben Temperaturen von 80 bis 200 °C.

Heißluftfritteuse Testsieger

Reinigung und Wartung

Darauf kommt es auch bei der Reinigung an. Modelle, bei denen man den Garkorb und die Auffangschale in die Spülmaschine tun kann, sind praktisch. Antihaftbeschichtungen helfen, alles leichter zu säubern. Einfach erreichbare Stellen sind auch wichtig, weil sich dort nicht so schnell Schmutz festsetzt.

KriteriumEmpfehlung
Größe und Kapazität des Garkorbs2-3 Liter für kleine Haushalte, 4-6 Liter für größere Familien
Leistung und TemperaturregelungHohe Wattzahl für schnelles Aufheizen, präzise Temperaturkontrolle (80-200°C)
Reinigung und WartungHerausnehmbare, spülmaschinengeeignete Teile, Antihaftbeschichtung, leicht zugängliche Oberflächen

Halten Sie diese Tipps im Kopf, um die beste Heißluftfritteuse für Ihre Küche zu finden. Mit dem richtigen Gerät gelingen gesunde und leckere Gerichte mit weniger Fett.

Lesetipp:  Aufbackbrötchen in der Heißluftfritteuse zubereiten

Die besten Heißluftfritteusen im Überblick

Wir haben viele Heißluftfritteusen genauer angeschaut, um die beste zu finden. Einige Modelle haben uns besonders beeindruckt. Zu diesen zählen die Airfryer von Ninja Foodi Dual Zone, Philips, wie der XXL Airfryer und die Series 3000 Dual Basket.

Dank der Rapid Air Technology verteilen sie die Hitze gleichmäßig. Das sorgt für knusprige Ergebnisse.

Die Ninja Foodi-Modelle sind super für größere Aufgaben. Sie passen gut in große Haushalte oder helfen beim Vorkochen. Die Tefal Dual Fry & Grill ist besonders vielseitig. Sie kann frittieren und grillen, was das Kochen einfacher macht.

ModellBewertung
Ninja Foodi Dual Zone*4,5
Philips Airfryer 5000 Serie XXL*4,0
Tefal EY8018 Easy Fry & Grill XXL*3,5
Philips Airfryer 3000*3,5
Cosori Airfryer*3,5

Wir haben viele Aspekte betrachtet, um die beste Heißluftfritteuse auszuwählen. Dazu zählten Leistung, Temperaturkontrolle, Größe und Reinigung. Die Philips und Ninja Modelle haben in diesen Bereichen überzeugt.

Heißluftfritteusen sind toll für Single-Haushalte oder große Familien. Sie ermöglichen das Kochen von gesünderen Mahlzeiten. Eine gute Heißluftfritteuse ist vielseitig, leistungsstark und einfach zu bedienen. Sie wird bald Ihr Lieblingshelfer in der Küche sein.

Ninja Foodi Dual Zone: Zwei unabhängige Garzonen für maximale Flexibilität

Die Ninja Foodi Dual Zone* revolutioniert das Frittieren mit zwei getrennten Garzonen. So können Sie verschiedene Speisen gleichzeitig kochen. Ihre Gerichte behalten dadurch ihre individuellen Geschmäcker.

Im Vergleich zu herkömmlichen Methoden verwendet die Ninja Foodi Dual Zone bis zu 75% weniger Fett. Sie spart auch bis zu 55% Energie im Gegensatz zu einem Backofen. Mit der Max Crisp-Funktion erreichen Sie extra knusprige Ergebnisse, z.B. bei Hähnchen.

Die Heißluftfritteuse bietet viel Platz, bis zu 10,4 Liter in der FlexDraw-Version. Große Braten passen auch rein, besonders ohne Innen-Trennwand. Für so viel Raum ist sie leicht sauber zu machen.

MerkmalBeschreibung
Zwei unabhängige GarzonenGleichzeitiges Zubereiten verschiedener Gerichte ohne Aromenvermischung
FettreduktionBis zu 75% weniger Fett im Vergleich zu herkömmlichen Frittiermethoden
EnergieersparnisBis zu 55% geringere Energiekosten im Vergleich zu einem traditionellen Backofen
Max Crisp-FunktionBesonders knusprige Ergebnisse, ideal für Hähnchen
Großes FassungsvermögenBis zu 10,4 Liter in der FlexDraw-Variante mit MegaZone-Schublade
Einfache ReinigungProblemlose Reinigung trotz des großzügigen Volumens

Die Ninja Foodi Dual Zone überzeugt mit Vielseitigkeit und Effizienz. Sie ist perfekt für alle, die gesund und abwechslungsreich kochen wollen. Sparen Sie Zeit und Energie mit diesem Testsieger, der Ihr Zuhause positiv verändern wird.

Zubehör für die Ninja Foodi Dual Zone

Philips Airfryer 5000 Serie XXL: Der Testsieger mit Extra-Volumen

Der Philips Airfryer XXL* hat den Testsieg im Bereich heißluftfritteuse. Er glänzt mit einem Fassungsvermögen von 7,2 Litern. Diese Größe reicht, um die Familie mit leckeren, knusprigen Gerichten zu versorgen. Das Besondere: Bis zu 90% weniger Fett als bei herkömmlichen Methoden.

Mit 16 Kochmodi ist der Airfryer XXL sehr vielseitig. Er kann braten, backen und sogar grillen. Mithilfe einer App lassen sich Rezepte fernsteuern. So kocht man ohne Stress und kann sich anderen Dingen widmen.

Die Reinigung fällt dank spülmaschinenfester Teile leicht. Der Garkorb und die Auffangschale sind problemlos zu säubern. Das erleichtert die Nachbereitung deutlich.

Der Philips Airfryer XXL überzeugt mit seinem Preis und Leistung. Er ist ein Kraftpaket und einfach zu bedienen. Für Freunde gesunder Küche ist er ideal. Mit ihm gewinnt man jeden Vergleichstest.

Zubehör für den Philips Airfryer 5000 Serie XXL

Tefal EY8018 Easy Fry & Grill XXL Heißluftfritteuse: Vielseitiger Küchenhelfer mit Grillfunktion

Der Tefal Easy Fry & Grill revolutioniert dein Kocherlebnis. Bei einem Airfryer Test begeistert er mit seiner Flexibilität. Durch seine anpassbare Garzone und die Flexcook-Trennwand ist das Zubereiten von Großmengen oder zwei Gerichten gleichzeitig kein Problem.

Das Gerät verfügt über einen intelligenten Synchronisationsmodus. So können zwei unterschiedliche Speisen gleich gut garen, ohne komplizierte Einstellungen vornehmen zu müssen. Die vorprogrammierten Optionen machen das Kochen einfach und effektiv.

Das Gerät bietet acht Programme für beliebte Gerichte wie Pommes, Hähnchen oder Pizza. Diese ermöglichen ein schnelles und leckeres Kochen. Die integrierte Grillfunktion mit Druckguss-Aluminiumplatte sorgt für perfekte Grillmuster und Ergebnisse.

Wer noch mehr Platz und Möglichkeiten möchte, kann zur XXL-Version greifen. Diese hat eine Kapazität von 8,3 Litern und ermöglicht das Kochen von vielen Gerichten gleichzeitig. Ideal für größere Familien oder große Mahlzeiten.

MerkmalTefal Easy Fry & GrillTefal Easy Fry & Grill XXL
Kapazität4,2 Liter6,5 Liter
Dual-ZonenJaJa
GrillfunktionJaJa
Automatische Programme88

Der Tefal Easy Fry & Grill begeistert nicht nur im Airfryer Test. Seine Vielseitigkeit und die innovative Grillfunktion machen ihn zum Must-have in der Küche. Kleinere oder größere Haushalte profitieren von gesunden und leckeren Gerichten, die damit zubereitet werden können.

Zubehör für den Tefal Easy Fry & Grill XXL

Philips Airfryer 3000 Series Dual Basket: Zeitgleiches Zubereiten von zwei Gerichten

Der Philips Airfryer 3000 Series Dual Basket* lässt Sie zwei Gerichte gleichzeitig machen. So sparen Sie Zeit und essen gesund. Er ist ideal für alle, die Effizienz und Qualität suchen.

Die Fritteuse hat zwei Körbe, die zusammen 9 Liter fassen. Sie können Temperatur und Zeit für jeden Korb getrennt einstellen. Das macht das Kochen verschiedener Lebensmittel einfach. Ein klar verständliches Display hilft bei der Auswahl von Programmen.

Die Körbe sind leicht zu reinigen, denn sie können in die Spülmaschine. Und dank der Antihaftbeschichtung bleibt wenig Essen kleben. Der Airfryer ist also stark und einfach sauber zu halten.

EigenschaftBeschreibung
Anzahl der Frittierkörbe2
Gesamtkapazität9 Liter
Individuelle EinstellungenTemperatur und Garzeit für jeden Korb
DisplayIntuitives digitales Display mit voreingestellten Programmen
ReinigungSpülmaschinengeeignete Frittierkörbe mit Antihaftbeschichtung

Der Philips Airfryer 3000 Series Dual Basket ist benutzerfreundlich. Man kann zwei Gerichte auf einmal kochen, was perfekt für gesunde und schnelle Mahlzeiten zuhause ist.

Zubehör für den Philips Airfryer 3000 Series Dual Basket

COSORI Heißluftfritteuse 5,5L XXL: Kompaktes Design und einfache Bedienung

Die COSORI Heißluftfritteuse 5,5L XXL* hat ein kleines, praktisches Design. Jeder kann sie einfach nutzen. Sie ist groß genug, um Mahlzeiten für vier Personen zu machen. Ihr Bedienfeld ist klar und leicht zu verstehen.

Im Test überzeugte sie durch ihren niedrigen Preis von 99 Euro. Cosori ist bekannt für knusprige Pommes, die fast wie aus der Friteuse schmecken. Sogar Kuchen werden in ihr perfekt. Sie sehen gut aus und schmecken köstlich.

Hähnchenschnitzel werden in dieser Fritteuse knusprig, aber das Fleisch bleibt saftig. Die genaue Temperaturkontrolle sorgt für leckeres Essen. So schmeckt das Gericht immer wie es sollte.

Die Cosori Heißluftfritteuse passt perfekt für diejenigen, die Wert auf Design, Einfachheit und Geschmack legen. Sie bietet viel für ihr Geld. In vielen Tests landete sie auf den vorderen Plätzen.

EigenschaftCosori Heißluftfritteuse
Kapazität5,5 Liter
Leistung1700 Watt
Temperaturbereich80-200°C
DisplayLED-Touchdisplay
Voreingestellte Programme11
SpülmaschinengeeignetJa
Preis99 Euro

Zubehör für den COSORI Heißluftfritteuse 5,5L XXL

Die beste Heißluftfritteuse – unsere Empfehlung

Nach vielen Tests empfehlen wir die beste Heißluftfritteuse. Unser Testsieger ist der Ninja Foodi Dual Zone*. Er hat ein großes Fassungsvermögen, nutzt die Rapid Air Technologie für gleichmäßige Wärme und bietet viele Funktionen. Mit ihm können Sie Pommes, Hähnchen und sogar Desserts zubereiten.

Der Philips Airfryer 3000 Series Dual Basket ist auch super. Er hat zwei Körbe, sodass Sie zwei Gerichte gleichzeitig machen können. Das ist praktisch und spart Zeit.

Der Tefal Easy Fry & Grill ist gut für die, die grillen mögen. Er kombiniert Frittieren mit Grillen und eröffnet neue Kochmöglichkeiten.

Die Ninja Foodi Dual Zone hat zwei separate Zonen und viel Platz. So können Sie mehrere Gerichte gleichzeitig zubereiten, perfekt für Familien.

Die Cosori Airfryer ist klein und einfach zu bedienen. Sie eignet sich für alle, die nach einer praktischen Lösung suchen und nicht viel Platz haben.

ModellBesonderheitenFazit
Ninja Foodi Dual Zone*Zwei unabhängige Garzonen, extra großes FassungsvermögenTestsieger & Ideal für größere Haushalte
Philips Airfryer 5000 Serie XXL*Großer Garkorb, Rapid Air Technology, vielseitige FunktionenSehr empfehlenswert & Ideal für größere Haushalte
Tefal EY8018 Easy Fry & Grill XXL*Zusätzliche GrillfunktionRichtige Wahl für Grill-Fans
Philips Airfryer 3000 Series Dual Basket*Zwei separate Frittierkörbe, intelligente SteuerungSehr empfehlenswert
Cosori Airfryer*Kompaktes Design, einfache BedienungPerfekt für kleine Küchen

Mit der richtigen Heißluftfritteuse können Sie gesündere Varianten von Lieblingsgerichten genießen. Sie behalten Geschmack und Knusprigkeit, aber reduzieren Fett. Das macht sie zu einer guten Wahl für alle, die Wert auf Ernährung legen.

Häufige Fragen und Antworten zu Heißluftfritteusen

Es entstehen viele Fragen, wenn man überlegt, eine Heißluftfritteuse zu kaufen. Wir zeigen Ihnen die häufigsten Fragen und geben hilfreiche Antworten für Ihren Heißluftfritteuse Test.

  1. Sind Heißluftfritteusen gesünder als herkömmliche Fritteusen?

Ja, sicher! Heißluftfritteusen brauchen viel weniger Öl. Das bedeutet, Sie können Essen viel fettärmer zubereiten. Und das ohne den tollen Geschmack zu verlieren.

  1. Kann eine Heißluftfritteuse einen Backofen oder eine Pfanne ersetzen?

Heißluftfritteusen sind toll, aber kein Allheilmittel. Einige Gerichte brauchen doch noch den Backofen oder die Pfanne. Diese Küchengeräte sind also manchmal immer noch nötig.

  1. Ist die Garzeit in einer Heißluftfritteuse länger als in heißem Öl?

Ja, das ist meistens der Fall. Doch dafür können Sie mehrere Gerichte auf einmal machen. Und das alles ohne langes Vorheizen.

Beim Kauf einer Heißluftfritteuse gilt es Wichtiges zu beachten. So finden Sie einfach die richtige für sich:

  • Größe und Kapazität des Garkorbs
  • Leistung und Temperaturregelung
  • Reinigung und Wartung
  • Voreingestellte Programme und Funktionen
  • Antihaftbeschichtung und Spülmaschineneignung

Die Preise für Heißluftfritteusen schwanken stark, je nach Marke und Funktionen. In unserem Heißluftfritteuse Test haben wir gute, erschwingliche Modelle gefunden. Diese liefern trotzdem eine super Leistung.

FrageAntwort
Kann man in einer Heißluftfritteuse auch Kuchen backen?Ja, viele Modelle haben eine tolle Backfunktion. So sind sie perfekt für Kuchen, Brot und mehr. Lese hier unser Rezept: Kuchen aus der Heißluftfritteuse
Wie oft sollte man eine Heißluftfritteuse reinigen?Man sollte die Fritteuse nach jeder Nutzung saubermachen. Dies hält sie frei von Fettablagerungen und Gerüchen.
Gibt es auch Heißluftfritteusen mit einer Grillfunktion?Ja, einige Fritteusen bieten auch eine Grillfunktion. So können Sie Ihre Speisen ideal bräunen.

Leckere Rezeptideen für die Zubereitung in der Heißluftfritteuse

In der Heißluftfritteuse kann man viele Rezepte machen (Hier findest du beliebte Rezept Ideen für die Heißluftfritteuse). Es geht nicht nur um Pommes und Hähnchen. Man kann dort auch viele innovative Gerichte zubereiten. Diese Gerichte sind nicht nur lecker, sondern auch gesund. Wir haben drei tolle Rezepte für Sie.

Knusprige Pommes frites mit weniger Fett

Sie brauchen kein zusätzliches Fett für Pommes aus der Heißluftfritteuse. Tiefkühlpommes sind perfekt dafür. Sie können auch frische Pommes machen. Dazu Kartoffeln in wenig Öl marinieren. Wichtig ist es, nicht heißer als 180°C zu braten. Zwischendurch den Korb schütteln hilft beim gleichmäßigen Bräunen.

Saftige Hähnchenschenkel aus dem Airfryer

Hähnchenschenkel werden im Airfryer schön saftig und knusprig. Ein wenig Öl verhindert, dass sie festbacken. Nach dem Würzen kommen sie bei 200°C für ca. 20-25 Minuten in den Airfryer. Dann sind sie fertig und lecker.

Gesunde Snacks und Desserts

Mit der Heißluftfritteuse kann man auch Snacks und Desserts zubereiten. Versuchen Sie zum Beispiel Grünkohlchips, frittierte Bananen oder Apfeltaschen. Es gibt viele gesunde und leckere Rezepte, die einfach in der beste heißluftfritteuse test gemacht werden können.

RezeptZutatenZubereitung
Pommes fritesKartoffeln, Öl, SalzKartoffeln schneiden, in Öl marinieren, im Airfryer bei 180°C backen
HähnchenschenkelHähnchenschenkel, Gewürze, ÖlHähnchenschenkel würzen, mit Öl bestreichen, im Airfryer bei 200°C backen
GrünkohlchipsGrünkohl, Öl, GewürzeGrünkohl waschen, mit Öl und Gewürzen mischen, im Airfryer knusprig backen

Fazit

Unser Test zeigt: Heißluftfritteusen sind super, wenn man gesünder essen möchte. Mit ihnen machst du knusprige Pommes und mehr, ohne viel Öl. Der Testsieger, der Ninja Foodi Dual Zone*, hat viel Platz und kann die Temperatur gut steuern.

Es gibt auch andere gute Modelle. Zum Beispiel, der Tefal Easy Fry & Grill kann zusätzlich grillen. Oder die Cosori Heißluftfritteuse, die einfach zu bedienen ist. Welche das Beste für dich ist, hängt von deinen Wünschen ab.

Mit der richtigen Heißluftfritteuse isst du gesünder und mehr Abwechslung. Es gibt für jeden die passende Fritteuse, egal ob für eine Person oder viele. Wir hoffen, unser Test hat dir geholfen, die richtige Wahl zu treffen. Jetzt viel Spaß beim Kochen mit deiner Heißluftfritteuse!

FAQ

Was ist eine Heißluftfritteuse und wie funktioniert sie?

Ein Küchengerät, das ohne Öl Speisen knusprig macht, nennt man Heißluftfritteuse. Es arbeitet mit heißer Luft. Ein Heizelement und ein Gebläse verteilen diese Luft.So wird das Essen von allen Seiten gleichmäßig zubereitet. Im Gegensatz zu normalen Fritteusen ist nur wenig Öl nötig.

Für wen lohnt sich der Kauf einer Heißluftfritteuse?

Heißluftfritteusen passen für alle, die knusprige Gerichte mögen. Aber die gesünder zubereitet sein sollen. Sie gibt es in verschiedenen Größen – für jeden Haushalt die richtige.

Worauf sollte man beim Kauf einer Heißluftfritteuse achten?

Beim Kauf ist die Größe der Fritteuse wichtig. Auch die Leistung und die Möglichkeiten einstellen zu können. Und wie leicht sie zu reinigen ist.Gute Modelle haben oft Extrafunktionen. Zum Beispiel Programme zum Vorwählen oder eine spezielle Beschichtung.

Welche Heißluftfritteuse ist die beste?

Getestet und gut befunden wurden unter anderem der Philips Airfryer XXL und die Ninja Foodi Dual Zone. Aber auch andere Modelle wie der Tefal Easy Fry & Grill schnitten gut ab.Entscheidend, welches Modell das beste ist, sind deine Wünsche und Ansprüche.

Kann man in einer Heißluftfritteuse auch Kuchen backen?

Ja, in Heißluftfritteusen gelingen nicht nur herzhafte Gerichte, sondern auch Kuchen und Desserts. Die Ergebnisse sehen toll aus. Sie sind innen gleichmäßig durchgebacken.

Wie macht man Pommes frites in der Heißluftfritteuse?

Pommes in der Heißluftfritteuse werden ohne zusätzliches Öl gemacht. Tiefkühlpommes brauchen kaum Vorbereitung. Wer selbst welche macht, sollte diese leicht mit Öl bestreichen.Eine Temperatur von höchstens 180°C hilft, schädliche Stoffe zu minimieren. Und das Essen muss zwischendurch geschüttelt werden, damit es überall gleich braun wird.

Beliebte Rezepte

Ähnliche Beiträge